Foreign Language Fiction

Download Lobgesang (Roman) by Ken Scholes PDF

By Ken Scholes

Show description

Read Online or Download Lobgesang (Roman) PDF

Best foreign language fiction books

Schachnovelle GERMAN

Stefan Zweig: SchachnovelleAuf einem Passagierdampfer, auf der Passage von long island nach Buenos Aires, kommt es zu einer außergewöhnlichen Konfrontation: Der amtierende Schachweltmeister Mirko Czentovic, ein derber, unsensibler Mensch, dessen Inselbegabung für Schach alleine und verloren in charakterlicher Ödnis liegt, tritt auf Veranlassung weiterer Passagiere gegen den geheimnisvollen, sensiblen Österreicher Dr.

Der Weihnachtsverdacht. Roman

Lucien ist in der Dunkelheit der Londoner Unterwelt verschwunden und seit Monaten nicht mehr gesehen worden. guy munkelt, dass er seiner verruchten Geliebten, der schönen Sadie, ins Verderben gefolgt sei. Auf Bitten seines Vaters macht sich der Arzt Henry Rathbone auf, den verlorenen Sohn zurückzuholen.

Extra info for Lobgesang (Roman)

Sample text

Rudolfo blieb stehen. Als er es auf sich genommen hatte, die Bibliothek wiederherzustellen, hatte er auch die Wacht auf dem Hüterwall geerbt. Diese Bergkette trennte die Benannten Lande von den Mahlenden Ödlanden, den Ruinen der Alten Welt. Bis Sethbert den Androfranzinern das Rückgrat gebrochen und Petronus den Orden aufgelöst hatte, hatten sie den Zugang zum einzigen Pass kontrolliert. Jetzt mussten Rudolfo und seine Neun Häuser der Neun Wälder diese Aufgabe erfüllen. Hirte des Lichts, dachte er.

Während sie weitergingen und sich einen Weg durch die von seinem stetig größer werdenden Volk belebten Straßen suchten, nahm Rudolfo den Gedanken wieder auf, den er zuvor beiseitegeschoben hatte. Diese Männer, wurde ihm klar, waren die Kinder von gestern, und sie würden allzu bald ihre Messer an die Kinder von morgen weiterreichen. Und in jener kurzen Zeit dazwischen hatte sich die Welt schon wieder verändert – und sie veränderte sich noch –, da die Benannten Lande nach dem Verlust ihrer androfranzinischen Hirten ins Taumeln und Straucheln geraten waren.

Er hatte Neb sogar die Erlaubnis verschafft, im fernen Osten der Alten Welt an einer Grabung teilzunehmen. Eines Morgens hatten sie den Karren beladen und sich auf genau jene Straße begeben – die Whymerische Straße –, die über den Hüterwall am Weitschreiterposten vorbei in die Mahlenden Ödlande dahinter führte. Und am selben Nachmittag hatte sich Neb allein auf der Welt wiedergefunden und mit angesehen, wie die einzige Heimat und die einzige Familie, die er je gekannt hatte, von Feuern und Blitzen verzehrt wurde.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 23 votes