Foreign Language Fiction

Download Kunstmärchen by Mathias Mayer, Jens Tismar (auth.) PDF

By Mathias Mayer, Jens Tismar (auth.)

Ausgehend vom italienischen Kunstmärchen im sixteen. und 17. Jh. berücksichtigt die Einführung Kunstmärchen aller Epochen mit Ausblicken auf die Entwicklung in anderen Ländern. Im Mittelpunkt steht die Zeit der Romantik und des Realismus, wo die Gattung am produktivsten und oft programmatisch battle. Ausblicke in die Nachbarschaft der fantastischen Literatur und des Musiktheaters runden den Band ab. Für die vierte Auflage wurde die Einführung durchgesehen und bibliografisch ergänzt.

Show description

Read Online or Download Kunstmärchen PDF

Best foreign language fiction books

Schachnovelle GERMAN

Stefan Zweig: SchachnovelleAuf einem Passagierdampfer, auf der Passage von big apple nach Buenos Aires, kommt es zu einer außergewöhnlichen Konfrontation: Der amtierende Schachweltmeister Mirko Czentovic, ein derber, unsensibler Mensch, dessen Inselbegabung für Schach alleine und verloren in charakterlicher Ödnis liegt, tritt auf Veranlassung weiterer Passagiere gegen den geheimnisvollen, sensiblen Österreicher Dr.

Der Weihnachtsverdacht. Roman

Lucien ist in der Dunkelheit der Londoner Unterwelt verschwunden und seit Monaten nicht mehr gesehen worden. guy munkelt, dass er seiner verruchten Geliebten, der schönen Sadie, ins Verderben gefolgt sei. Auf Bitten seines Vaters macht sich der Arzt Henry Rathbone auf, den verlorenen Sohn zurückzuholen.

Extra info for Kunstmärchen

Sample text

A. auf Walpole]. Jaeques Barehilon: .. La Belle et la bete« ou Le Passage d'un mythe au conte de fees. : Le conte merveilleux franyais de 1690 a 1790. Cent ans de feerie et de poesie ignorees de l'histoire litteraire. Paris 1975 (Bibliotheque de la revue de litterature comparee. ). Teresa di Scanno (siehe den Abschnitt über Perrault). Aulnoy< (Mare Soriano) in EM I, Sp. 1020-1024 29 [mit einer Aufstellung der wichtigsten Märchen in der Typisierung nach Aarnel Thompson und Deiarue/Teneze]. Stichwort >AuneuiI< (Marc Soriano) in EM I, Sp.

Ph. Harsdörffer eine wichtige Rolle in der Entwicklung poetischer Selbständigkeitsbestrebungen gespielt. Im Zeichen des Rationalismus Leibniz-Wolffischer Prägung konnte das Wunderbare immerhin noch als das Ergötzliche und Rare, als Suprarationales toleriert werden (Stahl S. ). Gottscheds »Critische Dichtkunst« von 1730 verlangte vom Dichter Verstand und Vernunft sowie Wahrheit. Im Bewußtsein der eigenen Geschichtlichkeit - »Je aufgeklärter die Zeiten werden, desto schwerer ward es auch, das Wunderbare zu erfinden« (Critische Dichtkunst, 4.

Fink [zur Mode der frz. und dt. Feenmärchen S. 11-72; zur Nachahmung des Hamilton in Deutschland, vor allem bei Rabener S. 132-l39; zum "Don Sylvio« S. 140-154, zu Wielands Versmärchen S. 203-250, zu "Dschinnistan« S. 325-330; zu "Palmblätter« von Herder/Liebeskind S. 321-323; zur Tradition von Volksbüchern und anderer Popularliteratur S. 381-410]. Frederick Maurice Ivey: The Development of Pre-Romantic Elements in Wieland's Works as Illustrated in his Fairy Tales. Diss. ]. Wolfgang Jahn: Zu Wielands "Don Sylvio«.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 41 votes