Managerial

Download Kostenrechnung (Springer-Lehrbuch) by Günter Fandel, Andrea Fey, Birgit Heuft, Thomas Pitz, H. PDF

By Günter Fandel, Andrea Fey, Birgit Heuft, Thomas Pitz, H. Raubenheimer

In der zweiten Auflage dieses Lehrbuches wurden einige formale und inhaltliche ?nderungen und Aktualisierungen eingearbeitet und der Inhalt um eine Darstellung neuer Kostenrechnungs- und Kostenmanagementans?tze erg?nzt. Der fundierte Gesamt?berblick ?ber die traditionellen und neueren Stoffinhalte der Kostenrechnung bleibt erhalten, ebenso wie die Darstellung der Systeme der Istkostenrechnung, der Plankostenrechnung und der Prozesskostenrechnung. Die Einbettung der Stoffinhalte in den gr??eren Bezugsrahmen von Kostenrechnung, Produktionsplanung sowie Produktions- und Kostenrechnung verdeutlicht den thematischen Zusammenhang. Durch die zahlreichen Abbildungen und Tabellen, aber auch besonders durch die jedem Kapitel folgenden ?bungsaufgaben mit L?sungen, wird dem Leser der Stoff vermittelt und eine Erfolgskontrolle der erlernten Inhalte erm?glicht.

Show description

Read Online or Download Kostenrechnung (Springer-Lehrbuch) PDF

Similar managerial books

A Study Of Performance Measurement In The Outsourcing Decision

Outsourcing is a key factor for lots of corporations having moved from the contracting out of peripheral actions comparable to cleansing to extra severe components reminiscent of layout and advertising. This record is for managers and other people in finance and accounting capabilities and takes a pragmatic procedure in constructing a framework after which making use of this framework in a precise employer which makes it more straightforward for practitioners to appreciate.

Managerial Epidemiology for Health Care Organizations (Public Health Epidemiology and Biostatistics)

Managerial Epidemiology for future health Care agencies presents readers with an intensive and complete knowing of the applying of epidemiological rules to the supply of well-being care companies and administration of wellbeing and fitness care enterprises. As healthiness management turns into proof- and population-based, it turns into serious to appreciate the effect of affliction on populations of individuals in a provider region.

The Application of the Controllability Principle and Managers’ Responses: A Role Theory Perspective

In contemporary works at the layout of administration keep watch over platforms, curiosity within the controllability precept has noticeable a revival. Franz Michael Fischer investigates the consequences of the principle’s software on managers’ responses. the writer extra explores the influence of a number of very important contextual components at the easy relationships and, therefore, develops moderated mediation types.

Additional resources for Kostenrechnung (Springer-Lehrbuch)

Example text

B. fiir Maschmenbauunternehmen mit kundenauftragsorientierter Einzelfertigung unerlasslich. Es ist allerdings auch ein Nachteil darin zu sehen, dass dieses System nur vergangenheitsbezogene Daten zur Verfigung stellt, auf deren Basis lediglich innerbetriebliche Zeitvergleiche oder zwischenbetriebliche Vergleiche moglich sind. Fiir eine wirksame Wirtschaftlichkeitskontrolle fehlen Sollkosten mit Vorgabecharakter. Ein weiterer Nachteil resultiert aus den erfassten Preisschwankungen in der Istkostenrechnung.

S. 34. 48 3 Produktions- und kostentheoretische Grundlagen net wird. Diese K Guter werden in J Endprodukte, S Zwischenprodukte und I Produktionsfaktoren unterteilt. Daher muss gelten: K=J+S+I. , K) an.

B. B. Maschinen oder Werkzeuge, die zur Erstellung anderer Produkte dienen, handeln. Zwischenprodukte sind Produkte, die aus einem Herstellungs- bzw. Umwandlungsprozess hervorgehen und in einem mehrstufigen Fertigungsprozess wiederum als Produktionsfaktoren zum Einsatz kommen. Stuhlbeine und Tischplatten sind in einer Mobelfabrlk beispielsweise als derartige Zwischenprodukte aufzufassen. Die Kennzeichnung von Zwischenprodukten zeigt, dass gelegentlich die Trennung zwischen Produkten und Prod&onsfaktoren schwer fallt und nur die Stellung im Produktionsablauf uber ihre Klassifuierung entscheidet.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 6 votes