Managerial

Download Grundlagen der Steuerlehre: Prüfungsrelevantes Wissen by Volker Beeck PDF

By Volker Beeck

Das Buch umfasst in kompakter Weise das gesamte f?r ein wirtschafts-wissenschaftliches Studium ben?tigte steuerliche Grundwissen. Gleichzeitig bietet es f?r die berufliche Weiterbildung kompaktes Orientierungswissen. Konzentriert und pr?zise werden die wirtschaftlich bedeutsamen Teile des Steuerrechts und der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre erkl?rt. An der Praxis ausgerichtete Beispiele mit Musterl?sungen unter Verwendung der amtlichen Formulare vermitteln dem Leser Kompetenz in der Anwendung des Stoffs. Klausurschemata zu allen wichtigen Bereichen sichern den Erfolg in schriftlichen und m?ndlichen Pr?fungen.

Die 3., ?berarbeitete Auflage wurde um eine Einf?hrung in die Erbschaft- und Schenkungsteuer als auch den zum besseren Verst?ndnis dieser Steuerarten wichtigen Grundlagen des Bewertungsrechts erweitert.
Zus?tzlich zum Buch stellt ein kostenloser Online-Service erg?nzende ?bungsf?lle bereit. In Ihrer Verbindung mit dem Buch bieten Sie dem Leser h?chste Aktualit?t und eine F?lle an erg?nzendem Lern- und ?bungsmaterial zur Vertiefung des Stoffs und zur Vorbereitung auf Klausuren.

Show description

Read or Download Grundlagen der Steuerlehre: Prüfungsrelevantes Wissen verständlich und praxisgerecht PDF

Similar managerial books

A Study Of Performance Measurement In The Outsourcing Decision

Outsourcing is a key factor for lots of companies having moved from the contracting out of peripheral actions reminiscent of cleansing to extra serious components equivalent to layout and advertising and marketing. This file is for managers and folks in finance and accounting services and takes a pragmatic method in constructing a framework after which utilizing this framework in a precise agency which makes it more straightforward for practitioners to appreciate.

Managerial Epidemiology for Health Care Organizations (Public Health Epidemiology and Biostatistics)

Managerial Epidemiology for future health Care corporations presents readers with a radical and entire realizing of the applying of epidemiological rules to the supply of well-being care prone and administration of healthiness care companies. As future health management turns into proof- and population-based, it turns into serious to appreciate the impression of affliction on populations of individuals in a provider quarter.

The Application of the Controllability Principle and Managers’ Responses: A Role Theory Perspective

In contemporary works at the layout of administration keep an eye on structures, curiosity within the controllability precept has noticeable a revival. Franz Michael Fischer investigates the results of the principle’s software on managers’ responses. the writer additional explores the influence of a number of vital contextual components at the easy relationships and, therefore, develops moderated mediation versions.

Extra info for Grundlagen der Steuerlehre: Prüfungsrelevantes Wissen verständlich und praxisgerecht

Sample text

I EStG). 2003 an den Nachfolger N. 000 E auf. Betriebliche Verbindlichkeiten bestanden nicht. 000 E hatte. 000 €. 000 € zu tragen. I. I. I. 000€ davon steuerfrei nach § 16 Abs. I. I. 800 € Ebenfalls zu den Einktinften aus Gewerbebetrieb rechnen Gewinne bzw. Verluste aus der VerauBerung einer wesentlichen Beteiligung an einer KapGes. ) (§ 17 EStG). d. § 17 Abs. 2 EStG unter das Halbeinktinfteverfahren rallt und zur Halfte steuerfrei bleibt (§ 3 Nr. 40 Buchst. c EStG). H. H. herabzusetzen. Andemfalls ware es st!.

Unterliegen sie einem Abzugsverbot (§ 9 Abs. 1 EStG). 044 € pro Jahr (§ 9a Nr. 1 EStG) in Betracht (ab 2004: 920 E). Alterseinkiinfte in Form von Versorgungsbeziigen werden durch den Versorgungs-Freibetrag steuerlich entlastet. H. der entsprechenden Beziige und max. 072 € (§ 19 Abs. 2 EStG). 5 Einkiinfte aDS Kapitalvermogen (§ 20 EStG) Aus der Oberlassung privaten Vermogens zur Nutzung resultieren die Einkiinfte aus Kapitalvermogen. Unter der Uberschusseinkunftsart werden lediglich die Entgelte aus der Kapitalnutzung erfasst, nicht aber Wertanderungen der Kapitalanlage.

1m Abzugsverfahren wird die Einkommensteuer beim Arbeitslohn und bei Kapitalertragen erhoben. 12 Zuschlagsteuern zur ESt Die Einkommensteuer bildet die Bemessungsgrundlage fur zwei Zuschlagsteuem. So wird ab dem Veranlagungszeitraum 1995 ein Solidaritatszuschlag als Erganzungsabgabe zur Einkommensteuer erhoben. H. (ab VZ 1998). Er ist auf die festzusetzende Einkommensteuer zu beziehen, die speziell fur diesen Zweck unter Beriicksichtigung der Freibetrage nach § 32 Abs. 6 zu ermitteln ist (§ 51 a Abs.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 16 votes