Foreign Language Fiction

Download Das Magdalena-Vermächtnis (Roman) by Kathleen McGowan PDF

By Kathleen McGowan

Ein adjust Hass, der bis in den Gegenwart reicht. Eine Liebe, die alle Zeit überdauert.

Florenz. Zentrum der Renaissance. Hier herrschte Lorenzo de' Medici unter dem Banner der Liebe. Hier schufen unsterbliche Künstler Meisterwerke, die bis heute Rätsel aufgeben. Hier wurden Mysterien begründet, deren Wirkung bis in die Gegenwart reicht.

In Florenz soll Maureen Paschal, die Hüterin des Magdalena-Evangeliums, in den geheimen Lehren der Medici unterwiesen werden. Aber auch der Schatten der Vergangenheit kehrt nach Florenz zurück, um die Wiedergeburt des wahren Glaubens zu vereiteln - und sei es mit Gewalt.

Show description

Read Online or Download Das Magdalena-Vermächtnis (Roman) PDF

Best foreign language fiction books

Schachnovelle GERMAN

Stefan Zweig: SchachnovelleAuf einem Passagierdampfer, auf der Passage von ny nach Buenos Aires, kommt es zu einer außergewöhnlichen Konfrontation: Der amtierende Schachweltmeister Mirko Czentovic, ein derber, unsensibler Mensch, dessen Inselbegabung für Schach alleine und verloren in charakterlicher Ödnis liegt, tritt auf Veranlassung weiterer Passagiere gegen den geheimnisvollen, sensiblen Österreicher Dr.

Der Weihnachtsverdacht. Roman

Lucien ist in der Dunkelheit der Londoner Unterwelt verschwunden und seit Monaten nicht mehr gesehen worden. guy munkelt, dass er seiner verruchten Geliebten, der schönen Sadie, ins Verderben gefolgt sei. Auf Bitten seines Vaters macht sich der Arzt Henry Rathbone auf, den verlorenen Sohn zurückzuholen.

Additional info for Das Magdalena-Vermächtnis (Roman)

Sample text

Immer wieder skandierten die Männer ein Wort, das Maureen nicht kannte. Einen Augenblick lang vermeinte sie, »Pian Jon« zu verstehen, aber das kam ihr selbst im Traum absurd vor. Auch hier konnte sie den Verurteilten nicht sehen, denn die Flammen dieses Feuers loderten noch höher auf als vorhin. Die Atmosphäre in dieser Stadt war merklich anders. Die Menge verachtete den Verurteilten und freute sich, dass ein Verhasster auf so grauenvolle Weise starb. In dieser Stadt herrschte Umsturzstimmung; jeden Moment konnte das Chaos ausbrechen.

Pius wollte keine weiteren Märtyrer erschaffen, die Roms Macht noch mehr schwächten. Aber er wollte seine Hände auch nicht mit dem Blut kleiner Kinder besudeln. Was sollte er tun? Antoninus Pius war ratlos. Doch Venus, die Göttin der Schönheit und Harmonie, war dem Imperator an diesem Abend wohlgesonnen, denn sie schickte ihm die Antwort in Gestalt der anmutigen Domina Petronella. Als sie um eine Audienz bat, stieß Pius zum ersten Mal an diesem Tag einen Seufzer der Erleichterung aus. Domina Petronella musste ihr Anliegen vor dem Kaiser gar nicht erst verteidigen, obwohl sie damit gerechnet hatte.

Du stehst da in deinem römischen Putz, verheiratet mit einem schmutzigen Heiden, und wagst es, über mich zu richten? Ich werde meinen Gott für niemanden verraten und meine Kinder auch nicht! « Petronella betete stumm zur heiligen Magdalena, dass sie ihr Geduld eingebe. Dann versuchte sie eine andere Taktik. »Felicitas«, sagte sie, »dein Tod und der Tod deiner drei Jüngsten wird die Welt kraftvoller Stimmen berauben, die Jesu Botschaft verbreiten könnten. Glaubst du, dass Gott das will? Deine Knaben werden aufwachsen in dem Wissen, dass ihre Brüder für ihren Glauben gestorben sind.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 8 votes