Automotive

Download Automotive Software Engineering : Grundlagen, Prozesse, by Jörg Schäuffele, Thomas Zurawka PDF

By Jörg Schäuffele, Thomas Zurawka

Dieses Fachbuch enthält die Grundlagen sowie zahlreiche Anregungen und praktische Beispiele zu Prozessen, Methoden und Werkzeugen, die zur sicheren Beherrschbarkeit von elektronischen Systemen und software program im Fahrzeug beitragen. Dabei werden der AUTOSAR-Standard und die Norm ISO 26 262 durchgehend behandelt. Die aktuelle Auflage berücksichtigt Elektro- und Hybridantriebskonzepte sowie Fahrerassistenzsysteme und enthält die Grundlagen zu Produktlinien- und Variantenmanagement. 
Seit Anfang der 1970er Jahre ist die Entwicklung von Kraftfahrzeugen geprägt von einem rasanten Anstieg des Einsatzes von Elektronik und software program. Dieser pattern hält bis heute an und wird getrieben von steigenden Kunden- und Umweltanforderungen. Nahezu alle Funktionen des Fahrzeugs werden inzwischen elektronisch gesteuert, geregelt oder überwacht. Die Realisierung von Funktionen durch software program bietet einzigartige Freiheitsgrade beim Entwurf. In der Fahrzeugentwicklung müssen jedoch Randbedingungen wie hohe Zuverlässigkeits- und Sicherheitsanforderungen, lange Produktlebenszyklen, begrenzte Kostenrahmen, kurze Entwicklungszeit und zunehmende Variantenvielfalt berücksichtigt werden. In diesem Spannungsfeld steht car software program Engineering.
 

Show description

Read Online or Download Automotive Software Engineering : Grundlagen, Prozesse, Methoden und Werkzeuge effizient einsetzen PDF

Similar automotive books

Automobile Electrical and Electronic Systems (4th Edition)

This textbook may also help you examine the entire abilities you must go point three motor vehicle electric and digital structures classes or comparable modules from urban and Guilds, IMI Awards and BTEC. it's also perfect for ASE, AUR and better point qualifications.

As electric and digital platforms develop into a growing number of advanced and basic to the workings of recent cars, knowing those structures is key for car technicians. for college students new to the topic, this publication might help to strengthen this data, yet also will help skilled mechanics in maintaining with contemporary technological advances. This re-creation comprises details on advancements in hybrid motor vehicle expertise, GPS, multiplexing, and digital stability/vehicle dynamics keep watch over. In complete color and overlaying the newest path necessities, this is often the advisor that no scholar enrolled on an automobile upkeep and service direction may be without.

Designed to make studying more uncomplicated, this booklet contains:

Photographs, stream charts, quickly reference tables, review descriptions and step by step instructions
Case experiences that will help you placed the rules coated into real-life context
Useful margin beneficial properties all through, together with definitions, key proof and ‘safety first’ concerns

Motorradtechnik: Grundlagen und Konzepte von Motor, Antrieb und Fahrwerk

Die Motorradtechnik ist eines der faszinierendsten Gebiete der Kraftfahrzeugtechnik. Das Motorrad vereinigt wie kaurn ein anderes Fahrzeug auf engstem Bauraurn modemste Motoren-, Fahrwerks- und Werkstofftechnologie. In vielen Bereichen des Fahrzeugbaus hat das Motorrad Schrittmacherfunktionen fUr die Einfiihrung neuer Technologien geleistet.

Immunochemical Techniques Part D: Selected Immunoassays

The seriously acclaimed laboratory regular, tools in Enzymology, is among the such a lot hugely revered guides within the box of biochemistry. due to the fact 1955, every one quantity has been eagerly awaited, often consulted, and praised through researchers and reviewers alike. The sequence includes a lot fabric nonetheless proper this day - really a necessary ebook for researchers in all fields of existence sciences

Extra resources for Automotive Software Engineering : Grundlagen, Prozesse, Methoden und Werkzeuge effizient einsetzen

Example text

Der relativen Luftfiillung, sind im Zundwinkelkennfeld die fiir den Kraftstoffverbrauch und das Abgasverhalten des Motors bestmoglichen Zundwinkel eingetragen [4]. Die Werte des Ziindwinkelkennfeldes sind motorspezifisch. Deshalb miissen sie in der Entwicklungsphase des Fahrzeugs ermittelt und angepasst werden. Bild 2-3: Zundwinkelkennfeld bei Motorsteuerungen [4] Wie bereits angesprochen, ist es aus steuemngs- und regelungstechnischer Sicht zweitrangig, ob die Realisiemng einer Steuemngs- und Regelungsfunktion letztlich durch ein mechanisches, hydraulisches, elektrisches oder elektronisches System erfolgt.

Die beiden Grundfunktionen Zundung und Einspritzung miissen zu kurbelwellenwinkelsynchronen Zeitpunkten die Aktuatoren des Motors ansteuem. Bei einer Anderung der Motordrehzahl andert sich auch die Abtastrate dieser Funktionen. Andere Funktionen, beispielsweise die Erfassung des Fahrerwunsches iiber die Fahrpedalstellung mit dem Pedalwegsensor, konnen dagegen in zeitlich konstanten Abstanden, also mit konstanter Abtastrate, ausgefuhrt werden. Die Abtastrate dT ist ein wichtiger Entwurfsparameter fiir zeitdiskrete Systeme.

Zur Plattform-Software gehoren auch die Software-Komponenten der dariiber liegenden Schichten, die fiir die Konmiunikation mit anderen Steuergeraten im Netzwerk oder fiir die Konmiunikation mit Werkzeugen, wie Diagnosetestem, notwendig sind. Beispiele fiir standardisierte Software-Komponenten sind Bchtzeitbetriebssysteme, sowie die Kommunikation und das Netzwerkmanagement nach OSBK [17] oder DiagnoseprotokoUe nach ISO [24, 25]. Bisher konzentriert sich die Standardisierung hauptsachlich auf die aus Sicht von Fahrzeugherstellem und Zulieferem nicht wettbewerbsrelevanten Software-Komponenten der PlattformSoftware (Bild 1-22) [27, 28].

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 5 votes