Foreign Language Fiction

Download Abraham Lincoln - Vampirjäger. Roman by Seth Grahame-Smith PDF

By Seth Grahame-Smith

Amerikas größter Held hatte ein blutiges Geheimnis

Abraham Lincoln struggle der sixteen. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Wiedervereiniger der Union und Amerikas größter Held. Doch Lincolns dunkelstes Geheimnis blieb seit über einhundert Jahren verborgen, hätte es doch die Geschichte der united states in ihren Fundamenten erschüttert. Denn seinen wichtigsten und tödlichsten Kampf führte Lincoln im Dunkel der Nacht – gegen blutrünstige Vampire…

Show description

Read or Download Abraham Lincoln - Vampirjäger. Roman PDF

Similar foreign language fiction books

Schachnovelle GERMAN

Stefan Zweig: SchachnovelleAuf einem Passagierdampfer, auf der Passage von big apple nach Buenos Aires, kommt es zu einer außergewöhnlichen Konfrontation: Der amtierende Schachweltmeister Mirko Czentovic, ein derber, unsensibler Mensch, dessen Inselbegabung für Schach alleine und verloren in charakterlicher Ödnis liegt, tritt auf Veranlassung weiterer Passagiere gegen den geheimnisvollen, sensiblen Österreicher Dr.

Der Weihnachtsverdacht. Roman

Lucien ist in der Dunkelheit der Londoner Unterwelt verschwunden und seit Monaten nicht mehr gesehen worden. guy munkelt, dass er seiner verruchten Geliebten, der schönen Sadie, ins Verderben gefolgt sei. Auf Bitten seines Vaters macht sich der Arzt Henry Rathbone auf, den verlorenen Sohn zurückzuholen.

Extra info for Abraham Lincoln - Vampirjäger. Roman

Example text

Nichtsdestotrotz schickte Thomas nach dem Arzt, der dreißig Meilen entfernt wohnte. Als er am nächsten Morgen bei Sonnenaufgang eintraf, litt Nancy bereits unter starkem Fieber und war kaum noch ansprechbar. Meine Schwester und ich knieten an ihrem Bett und zitterten vor Angst und Übermüdung. Vater saß auf einem Stuhl in der Nähe, während der Doktor sie untersuchte. Ich wusste, dass sie sterben würde. Ich wusste, dass Gott mich bestrafte. Er bestrafte mich für mein neugieriges Interesse an dem Tod meiner Tante und meines Onkels.

Aber mit ihrer Hilfe (so widerwillig sie auch erfolgt sein mag) setzte ich langsam das Puzzle der geheimen Geschichte der Vampire in Amerika zusammen, ihre Rolle in der Entstehung, der Entwicklung und dem beinahen Untergang unseres Landes. Und die Wahrheit über den Mann, der uns vor ihrer Tyrannei bewahrte. Siebzehn Monate lang gab ich alles auf für diese zehn in Leder gebundenen Tagebücher und dieses Bündel Briefe, das so fein säuberlich mit einem roten Gummiband zusammengehalten wurde. In gewisser Weise waren das die besten siebzehn Monate meines Lebens.

Aber trotzdem – auch wenn wir bloß dort standen und höflich miteinander plauderten, zwei junge Kerle, die Belangloses quatschen – wurde ich das Gefühl nicht los, dass noch eine andere Unterhaltung zwischen uns stattfand. Eine Unterhaltung, an der ich gar nicht wirklich teilnahm. Ich merkte, dass Henrys Fragen immer persönlicher wurden. Ich merkte, dass es mit meinen Antworten genauso war. Er fragte mich nach meiner Frau. Meinen Kindern. Meiner Schreiberei. Er erkundigte sich nach meinen Eltern.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 27 votes